Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Landeslebenshilfe-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Landeslebenshilfe-Vertrag herauskommst!

Wissenswertes zu Landeslebenshilfe

Kunden von Landeslebenshilfe können Leistungen aus den Bereichen Private Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Auslandsversicherung beziehen. Das Unternehmen Landeskrankenhilfe V.V.A.G. betreibt die Marke Landeslebenshilfe. Die Niederlassung des Unternehmens ist in Lüneburg. Den Kundensupport von Landeskrankenhilfe V.V.A.G. erreichst du bei Fragen unter der Telefonnummer 041317250. Finanzielle Gründe war der Hauptauslöser, welcher unsere Nutzer zum Kündigen des Vertrags bewegt hat.

Darauf ist bei der Kündigung von Landeslebenshilfe zu achten

Erkundige dich im ersten Schritt in den Vertragsbedingungen von Landeslebenshilfe über deine Kündigungsfrist und Mindestlaufzeit. Je nach Vertragsgegenstand können für die Kündigung die Versicherungsnummer, die Kundennummer, die Krankenkassennummer oder die Vertragsnummer als Identifikation notwendig sein. Das Kündigungsschreiben sollte dem Vertragspartner, Landeslebenshilfe, immer schriftlich zugehen. Verschicke es daher am besten per Einschreiben, Fax oder Brief an Landeskrankenhilfe V.V.A.G., Uelzener straße 120 in 21335 Lüneburg. Für eine zügige und korrekte Abarbeitung der Kündigung solltest du die Angabe Kundenbetreuung in der Anbieteradresse notieren.

Mit Volders kannst du nicht nur deine Verträge einfach und papierlos kündigen, sondern auch bequem an einem Ort verwalten. Stets rechtzeitig erinnern wir dich per SMS, Push-Benachrichtigung oder E-Mail an deine Kündigungsfrist und schlagen dir passendere Vertragsangebote basierend auf deinen derzeitigen Konditionen vor.