Kaltmiete
5
10 Bewertungen (4.5 Durchschnitt)

Kaltmiete

Die Kaltmiete (auch Netto- oder Grundmiete genannt) ist der Geldbetrag, den du für deine Wohnung oder allgemein für Wohn- oder Gewerbefläche ohne die Neben- und Betriebskosten wie z.B. Strom, Heizung, Versicherung oder auch Müllabfuhr an deinen Vermieter monatlich zahlst. Die Kaltmiete plus die Betriebs- und Nebenkosten ist die sogenannte Warmmiete. Einfach zu merken, da es ohne Heizung kalt und mit Heizung warm ist. Die Kaltmiete wird direkt bezahlt. Die Betriebs- und Nebenkosten werden geschätzt, von dir monatlich als Vorschuss mitüberwiesen und am Ende mit den tatsächlichen Kosten abgeglichen.

Beispiel: Du zahlst für deine Wohnung 500,00 € pro Monat warm. Darin enthalten sind die Neben- und Betriebskosten als Vorschuss von 100,00 €. Die Kaltmiete beträgt folglich 400,00 €. Am Ende des Jahres stellt sich heraus, dass es nur 80,00 € Nebenkosten pro Monat waren. Damit bekommst folglich du 20,00 € pro Monat zurück.

Über volders.de: Mit unserer Plattform kannst du 100% kostenlos per Fax mit vorgefertigten Kündigungsschreiben online kündigen und deine gesamten Verträge verwalten, um keine Kündigungsfrist mehr zu verpassen, bei Verlängerung Prämien zu bekommen oder vor Verlängerung in bessere Angebote zu wechseln.

zur Übersicht