Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Albstadtwerke-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Albstadtwerke-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bieten die Albstadtwerke an?

Die Albstadtwerke sind ein Energieanbieter für Privat- und Gewerbekunden. Das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Albstadt bietet Strom, Wärme, Wasser und Gas an und betreibt zwei Hallenbäder und ein Naturbad. Die Energieprodukte sind teilweise auch mit einem Bio-Zertifikat erhältlich. Der sogenannte Albstrom ist in verschiedenen Tarifen und als Grundversorgung für Privat- und Gewerbekunden erhältlich. Für Privatkunden werden die Tarife Albstrom classic,Albstrom regio und Albstrom aqua angeboten. Änderungen der Tarife oder Adressänderungen können auf der Webseite der Albstadtwerke vorgenommen werden. Für Änderungen müssen Kunden im oberen Bereich des Formulars die Vor- und Zunamen, die bisherige Adresse, PLZ und die Kundennummer eingeben. Durch das Eingeben der neuen Adresse und der PLZ wird der Vorgang abgeschlossen. Auch die Änderung der Bankverbindung kann hier vorgenommen werden.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei den Albstadtwerken?

Verträge für Strom, Gas und Wasser der Albstadtwerke, haben nach Abschluss eine Erstlaufzeit bis zum Jahresende. Die Verträge verlängern sich um jeweils sechs Monate, sofern sie nicht mit einer Frist von sechs Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt werden. Wenn du an deine Kündigungsfristen mit den Albstadtwerken erinnert werden möchtest, sendet dir volders.de eine kostenlose SMS oder E-Mail und übernimmt auch deine schriftliche Kündigung.

6 Bewertungen (4,33 Durchschnitt)