Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die ASB Arbeiter-Samariter-Bund-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem ASB Arbeiter-Samariter-Bund-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet der ASB Arbeiter-Samariter-Bund an?

Der Arbeiter-Samariter-Bund wurde im Jahr 1888 gegründet und hat seinen Vereinssitz in Köln. Der Verein ist politisch und konfessionell nicht gebunden. Zu den Leistungen des ASB gehören unter anderem Flüchtlingshilfe, Seniorenhilfe, Essen Auf Rädern, Ambulante Pflege oder Not- und Rettungsdienste. Die Leistungen werden größtenteils von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie von Menschen, die das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst ableisten erbracht. Eine Mitgliedschaft im ASB trägt zur Finanzierung des Vereins bei. Die Mitgliedschaft kann problemlos auf der Webseite des ASB abgeschlossen werden. Von der Startseite aus ist eine Navigation zum Mitgliedsantrag möglich. Wer kein Mitglied werden möchte, kann sich online über die Projekte informieren und wird über die Startseite zu einem Spendenkontogeleitet.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten beim ASB Arbeiter-Samariter-Bund?

Für die Mitgliedschaft beim ASB wird keine Vertragslaufzeit vereinbart. Der Vertrag kann jederzeit ohne die Einhaltung von Kündigungsfristen beendet werden. Die Mitglieder des Vereins können schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail kündigen. Eine telefonische Kündigung ist ebenfalls möglich. Wir von volders.de unterstützen dich beim kündigen deiner Mitgliedschaft. Du erhältst von uns eine kostenlose SMS oder E-Mail als Erinnerung. Auch deine schriftliche Kündigung wird von uns an denASB gesendet.