Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 1,5 Millionen Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Sofortiger Versand

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die ARCD Auto- und Reiseclub-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem ARCD Auto- und Reiseclub-Vertrag herauskommst!

Worauf ist beim Kündigen von ARCD Auto- und Reiseclub zu achten?

Prüfe im ersten Schritt deine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit in den Vertragsbedingungen von ARCD Auto- und Reiseclub, sodass du sicher weißt, bis wann du spätestens kündigen kannst. Mitgliedsnummer oder Vertragsnummer müssen unbedingt als Identifikation in der Kündigung angegeben werden, damit für ARCD Auto- und Reiseclub eine eindeutige Zuordnung möglich ist. Das Kündigungsschreiben sollte dem Vertragspartner, ARCD Auto- und Reiseclub, immer schriftlich zugehen. Idealerweise verschickst du es also per Einschreiben, Brief oder Fax an ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V., Postfach 440 in 91427 Bad Windsheim. In der Adresse des Empfängers sollte außerdem der Zusatz Kundenbetreuung notiert werden - so landet deine Kündigung auch in der zuständigen Abteilung.

Schicke nicht nur deine Kündigung papierlos und bequem über Volders - nutze auch unsere digitale Vertragsverwaltung. Per Push-Benachrichtigung, E-Mail oder SMS erinnern wir dich immer pünktlich an bevorstehende Fristen, sodass du nie wieder ungewollt in Verträgen stecken bleibst. Außerdem helfen wir dir dabei, den besten Tarif zu finden.

190 Bewertungen (4,35 Durchschnitt)