Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die DIE ZEIT-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem DIE ZEIT-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet die Zeit?

Die Zeit ist über überregional erscheinende Wochenzeitung, die erstmals im Jahre 1946 erschien. Das Blatt informiert über Politik, Gesellschaftliches, Kunst und Kultur. Teil des Angebots ist auch die Zeitschriften-Beilage "Zeitmagazin". Die Artikel der Zeit richten sich an ein gebildetes Publikum.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei der Zeit ?

Hast du einen Abo-Vertrag für die Printausgabe bei der Zeit abgeschlossen, kannst du dieses Abo mit einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von besonderen Gründen kündigen. Sobald die Kündigung beim Verlag eingetroffen ist, erhältst du zwei weitere Ausgaben der Zeit. Im Anschluss wir dein Abonnement eingestellt. Die gleichen Bedingungen gelten für die digitale Version dieser Zeitung. Willst du die Zeit abbestellen, solltest du ein Kündigungsschreiben verfassen, das per Post oder per Fax abgeschickt wird. Volders kümmert sich alternativ um deinen Vertrag und kündigt ihn für dich. Auf diese Weise musst du nicht selbst ein Kündigungsschreiben oder ein Fax verschicken und kannst dich den schöneren Dingen des Lebens widmen.

1299 Bewertungen (4,37 Durchschnitt)