Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die DPV Deutscher Presse Verband-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem DPV Deutscher Presse Verband-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet der DPV Deutscher Pressevertrieb an?

Das Unternehmen DPV Deutscher Pressevertrieb ist eine Tochtergesellschaft des Verlagshauses Gruner + Jahr aus Hamburg. Zum Angebot des Vertriebs zählen 650 Print- und Digital-Medien von 120 verschiedenen Verlagen. Der Vertrieb betreut die Abonnenten von Zeitschriften und den Einzelverkauf im Zeitschriftenhandel. Besteller erhalten beim Abschluss eines Abonnements Prämien und Gutscheine. Der Abo-Service des Direktvertriebs ist telefonisch oder über ein Kontaktformular erreichbar. Zur Änderung der Kundendaten können sich Abonnenten mit ihrer Auftragsnummer und der Postleitzahl in das Kundenportal einloggen. Auf dem Portal können Adress- und Zahlungsänderungen eingegeben werden. Die Einrichtung eines Urlaubsservice ist ebenfalls möglich.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten beim DPV Deutscher Pressevertrieb ?

Ein Abo mit dem DPV Deutscher Pressevertrieb hat in der Regel eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Je nach Abonnement müssen Kündigungsfristen von vier, respektive sechs Wochen zum Vertragsende eingehalten werden. Beim Vertrieb der DPV bestellte Zeitschriften müssen schriftlich gekündigt werden. Die schriftliche Kündigung wird an den DPV DeutscherPressevertrieb GmbH in Hamburg gesendet. Das Kündigen von Zeitschriften per E-Mail ist nicht möglich. Wir von volders.de unterstützen dich gerne beim Kündigen deines Abos. Wir senden dir eine SMS oder E-Mail und kümmern uns um deine schriftliche Kündigung.

18 Bewertungen (4,28 Durchschnitt)