Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die First Affair-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem First Affair-Vertrag herauskommst!

First Affair kündigen - Das solltest du wissen

First Affair ist eine Online Plattform für Seitensprünge und erotische Abenteuer. Nach Verifizierung des Profils, können Nachrichten gelesen und Profile anderer Mitglieder eingesehen werden. Möchtest du Kontakt zu Frauen aufnehmen, so wird eine kostenpflichtige Mitgliedschaft benötigt.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei First Affair?

First Affair bietet verschiedene Abo-Pakete mit bis zu einem Jahr Vertragslaufzeit. Eine Kündigung der Mitgliedschaft auf First Affair ist spätestens 5 Tage vor Ablauf des Abos einzureichen, bevor sich die Laufzeit automatisch verlängert. Mit wenigen Klicks kannst du deine Mitgliedschaft auf First Affair kündigen.

Volders erinnert dich rechtzeitig daran, deinen Vertrag bei First Affair zu kündigen. Auch die First Affair Kündigung kannst du unkompliziert über unsere Plattform abwickeln lassen.