Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Freie Presse Chemnitz-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Freie Presse Chemnitz-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet die Freie Presse Chemnitz an?

Die Freie Presse ist eine regionale Tageszeitung in Ostdeutschland und wird im Raum Chemnitz, Sachsen, vertrieben. Die Zeitung bietet Qualitätsjournalismus auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene an. Zu den Abo-Angeboten zählen das Print- und das Digital-Abonnement. Ein ermäßigtes Angebot für Studenten ist auch erhältlich. Als gedruckte Ausgabe erhältst du montags bis samstags tagesaktuelle Nachrichten in deinen Briefkasten. Mit dem digitalen Angebot liest du das E-Paper auf deinem PC, Tablet und Smartphone und erhältst Zugang auf alle Online-Inhalte auf freiepresse.de. Zusätzlich kannst du im Digitalpaket ein neues mobiles Endgerät kaufen.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei der Freien Presse Chemnitz?

Soll das Print- oder Digital-Abo gekündigt werden, reicht eine schriftliche Kündigung spätestens 6 Wochen vor Quartalsende. Beim Studenten-Angebot gilt eine Mindestbezugsdauer von drei Monaten. Der Vertrag kann 6 Wochen zum Ablauf dieses Zeitraums gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben sendest du schriftlich, per Fax oder per E-Mail an den Verlag. volders.de erinnert dich rechtzeitig vor der automatischen Vertragsverlängerung der Freien Presse kostenlos per SMS oder E-Mail an die Kündigung und übernimmt diese für dich. Bequem schickt volders.de das Kündigungsschreiben per Fax, Brief oder Einschreiben an den Verlag und dein Vertrag wird gekündigt.

525 Bewertungen (4,29 Durchschnitt)