Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Gong-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Gong-Vertrag herauskommst!

Leistungen der Gong Verlag GmbH

Der Gong Verlag aus Isamning bei München wurde im Jahr 1948 gegründet. Das Unternehmen, das mittlerweile zur Funke Mediengruppe gehört, verlegt 15 verschiedene Programmzeitschriften und diverse Tierzeitschriften. Zu den Zeitschriftentiteln des Verlags zählen unter anderem der Gong, Bild+Funk, Super TV, TV direkt oder ein Herz für Tiere. Die Zeitschriften des Verlags sind als Print- oder Digital-Abo erhältlich. Die als Print-Abo bestellten Zeitschriften werden je nach Erscheinungsdatum wöchentlich oder 14-tägig an die Postadresse des Bestellers geliefert. Das Digital-Abo ist über den Kundenbereich der jeweiligen Ausgabe abrufbar. Zu den vier verschiedenen Abonnements erhalten Besteller eine hochwertige Prämie vom Verlag, die frei gewählt werden kann.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten beim GongVerlag?

Die Zeitschriften der Gong Verlag GmbH werden über die Webseite www.123lesespass.de im Abo vertrieben. Das einfache Abonnement wird mit einer Vertragslaufzeit von einem Jahr abgeschlossen. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Vertragsende. Die schriftliche Kündigung wird an die Gong Verlag GmbH, Münchener Str. 101/09 in 85737 Ismaning gesendet. Am einfachsten verschickst du deine Kündigung per fax, Brief oder Einschreiben direkt online über Volders. An deine Kündigungsfrist kannst du dich per SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigung erinnern lassen.