Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Guter Rat-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Guter Rat-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet die Zeitschrift Guter Rat an?

Guter Rat ist ein unabhängiges Verbrauchermagazin, das monatlich im SUPERillu Verlag von Burda erscheint. Die Zeitschrift bietet wertvolle Tipps und Informationen zu allen Verbraucher- und haushaltsrelevanten Themen und unterstützt seine Leser dadurch bei ihren Kaufentscheidungen. Das Magazin ist im Zeitschriftenhandel und als Guter Rat Jahres-, Mini-, Studenten- oder Geschenk-Abo und Guter Rat AboPlus erhältlich. Abonnenten der Zeitschrift AboPlus erhalten kompetenten Rechtsrat über das Telefon bei Familienstress, Verbraucherärger und Antworten zu Fragen über das Arbeits- oder Verkehrsrecht. Heftabonnenten und Neukunden werden beim Abschluss eines Abos mit Geschenken in Form von Sonderheften oder Gutscheinen belohnt.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei Guter Rat?

Die Vertragslaufzeit der Zeitschrift Guter Rat ist bei jedem Abo unbefristet. Die Abos sind sechs Wochen vor Ablauf der Mindestbezugszeit kündbar. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich das Abonnement. Das Kündigungsschreiben muss per Post an den SUPERillu Verlag GmbH & Co. KG gesendet werden. Telefonische Kündigungen und die Kündigung per E-Mail sind nicht rechtskräftig. Wenn du deine Kündigung nicht verpassen möchtest kannst du dich an volders.de wenden. Wir schicken die eine kostenlose SMS oder E-Mail und versenden auf Wunsch dein Kündigungsschreiben an den Verlag.