Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Kicker-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Kicker-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet der Kicker an?

Das Kicker-Sportmagazin ist eine Sport- und Fußballzeitschrift der Olympia-Verlag GmbH in Nürnberg. Das Magazin erscheint seit dem Jahr 1920 und erreicht wöchentlich mehr als drei Millionen Leser. Seit dem Jahr 1968 ist das Sportmagazin-Kicker montags und donnerstags erhältlich. Die Ausgaben enthalten Reportagen und Berichte zur Fußballnationalmannschaft, den Bundesligen sowie zu den ersten Ligen aus Spanien, Italien und England. Während der Saison sind Berichte zur Formel 1 enthalten. Der Kicker ist im Zeitschriftenhandel oder als Abo erhältlich. Die verschiedenen Abos werden als Team Classic, Team Bronze, Team Silber und Team Gold bezeichnet. In allen Abos ist das Sportmagazin und der Zugang zur Kicker-Erlebniswelt enthalten. Ab dem Bronze-Abo ist die Zeitschrift auch als Kicker-eMagazin erhältlich.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten beim Kicker?

Die Mindestbezugszeit der Abonnements beträgt drei Monate. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Vertragsende. Geht keine Kündigung beim Verlag ein, verlängern sich die Abonnements um einen Monat. Das Kündigungsschreiben muss an die Adresse der Olympia-Verlag GmbH gesendet werden. Wir von volders.de helfen dir bei deiner Kündigung. Du erhältst von uns eine kostenlose Nachricht auf dein Smartphone oder an deine E-Mail-Adresse. Auch dein Kündigungsschreiben wird von uns versendet.