Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Kieler Nachrichten-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Kieler Nachrichten-Vertrag herauskommst!

Wer ist Kieler Nachrichten?

Kunden von Kieler Nachrichten können Leistungen aus dem Bereich Zeitungen beziehen. Das Unternehmen Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co. Betreibt die Marke Kieler Nachrichten. In Kiel hat der Anbieter seinen Hauptsitz. Die Kundenhotline von Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co. Erreichst du bei Rückfragen unter 0431 903 666 oder 04319030.

Worauf ist bei der Kündigung von Kieler Nachrichten zu achten?

In den Vertragsbedingungen von Kieler Nachrichten solltest du zunächst deine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit nachschauen. Diese geben dir Aufschluss darüber, bis wann du spätestens gekündigt haben musst. Vertragsnummer oder Kundennummer müssen unbedingt als Identifikation im Kündigungsschreiben angegeben werden, damit für Kieler Nachrichten eine eindeutige Zuordnung möglich ist. Das Kündigungsschreiben sollte dem Vertragspartner, Kieler Nachrichten, immer schriftlich zugehen. Dafür schickst du es per Fax, Einschreiben oder Brief an Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co., Fleethörn 1/7 in 24103 Kiel. Damit deine Kündigung auch die richtige Abteilung erreicht, vermerkst du einfach Kieler Nachrichten als zusätzliche Informationangabe in der Empfängeradresse.

Verschicke nicht nur dein Kündigungsschreiben schnell und einfach über Volders - nutze auch unsere digitale Vertragsverwaltung. Immer rechtzeitig erinnern wir dich per SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigung an deine Kündigungsfrist und schlagen dir alternative Angebote basierend auf deinen bestehenden Konditionen vor.

103 Bewertungen (4,3 Durchschnitt)