Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die MITGAS-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem MITGAS-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet MITGAS an?

Die MITGAS GmbH ist ein privater Gasversorger mit Sitz in Kabelsketal. Die Firma wurde im Jahre 2000 gegründet und gehört zu dem Energieunternehmen enviaM. MITGAS beschränkte sein Wirkungsfeld zunächst auf die neuen Bundesländer. Seit der Liberalisierung des deutschen Strom- und Gasmarktes ist es bundesweit möglich, Lieferverträge mit der MITGAS GmbH abzuschließen. In Teilen Sachsen-Anhalts, Sachsens und Thüringens ist die MITGAS GmbH der Grundversorger für die lokal ansässigen privaten und geschäftlichen Kunden. Das Unternehmen beliefert seine Kunden mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme sowie verschiedenen Energiedienstleistungen.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei MITGAS?

Die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen richten sich nach der Art und dem Umfang des Vertrages. Wer die Kündigungsfrist verpasst, kann den Vertrag erst zum Ende des jeweiligen Verlängerungszeitraums beenden. Bei einem Umzug des Kunden ist eine außerordentliche Kündigung möglich. Alles weitere erledigt die MITGAS GmbH. Außerdem kann der Kunde kündigen, wenn die MITGAS GmbH die Vertragsbedingungen ändert oder die Preise erhöht.

Das Kündigungsschreiben ist an die MITGAS GmbH zu richten. Die Adresse der MITGAS GmbH lautet:

MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH

Industriestr. 10

06184 Kabelsketal

Die Kündigung bei der MITGAS GmbH bedarf der Textform. Wir empfehlen, das Kündigungsschreiben per Fax, Brief oder Einschreiben zu versenden. Dies kannst du schnell und bequem online mit unseren Kündigungsvorlagen erledigen.