Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Outlook-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Outlook-Vertrag herauskommst!

Wer ist Outlook?

Erhältlich sind von Outlook Leistungen aus dem Bereich E-Mail Dienst. Die Marke Outlook gehört zu der Microsoft Corporation. Seinen Hauptsitz hat der Dienstleister in Redmond (Vereinigte Staaten von Amerika). Unter den Telefonnummern 08931760 oder 01806 67 22 55 können sich Kunden bei Anliegen an den Kundensupport von Microsoft Corporation wenden.

Das ist bei der Kündigung von Outlook wichtig

In den Vertragsbedingungen von Outlook solltest du zunächst deine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit prüfen. Diese geben dir Aufschluss darüber, bis wann du spätestens kündigen kannst. Als Identifikation für die Kündigung deines Vertrags benötigt Outlook die Kundennummer oder die Registrierte E-Mail Adresse. Es empfiehlt sich, stets ein schriftliches Kündigungsschreiben bei Outlook vorzulegen. Schicke es aus diesem Grund am besten per Einschreiben, Brief oder Fax an Microsoft Corporation, One Microsoft Way in WA98052-6399 Redmond, Vereinigte Staaten von Amerika. Mit dem Zusatz Outlook in der Adresse von Outlook kannst du sichergehen, dass dein Kündigungsschreiben auch die richtige Abteilung erreicht.

Volders unterstützt bei allen Vertragsthemen

Neben dem einfachen Versand von Kündigungen hält Volders auch die Möglichkeit bereit, alle persönlichen Verträge bequem von einem zentralen Ort aus zu verwalten. Wir erinnern dich per Push-Benachrichtigung, SMS oder E-Mail immer rechtzeitig an deine Kündigungsfristen und unterstützen dich zusätzlich dabei, die besten Tarifkonditionen zu finden.

5 Bewertungen (4,0 Durchschnitt)