Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Readers Digest-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Readers Digest-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet die Zeitschrift Reader´s Digest an?

Reader´s Digest ist eine international erscheinende Zeitschrift, die seit 1922 in den USA Artikel von Fremdautoren, Bauchauszüge in gekürzter Form und eigene Artikel veröffentlicht. Unter der Marke Reader´s Digest erscheinen in regelmäßigen Abständen auch Bücher, Hörbücher, CDs und DVDs. Hierzulande ist das Reader´s Digest Magazin seit dem Jahr 1948 bei Reader´s Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH erhältlich. Mehr als 90 Prozent der Leser beziehen die Zeitschrift über ein Abo. Das Magazin wird monatlich an die Adresse des Abonnenten geliefert oder ist digital abrufbar. Die Abonnements werden als Mini-, Jahres-, Geschenk-, Print-Plus-Jahresabo und als digitales Add-on angeboten. Außer beim Mini-Abo und beim Add-on, erhalten Leser Prämien oder Geschenke.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei Reader´s Digest?

Die Vertragslaufzeit für die Zeitschrift Reader´s Digest ist vom gewählten Abo abhängig. Abonnenten können den Vertrag nach der Mindestlaufzeit schriftlich kündigen. Eine Kündigungsfrist muss nicht eingehalten werden. Der Vertrag kann schriftlich per Post oder Fax gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben muss an die Adresse von Reader´s Digest: Verlag Das Beste GmbH gesendet werden. Wir von volders.de erinnern dich gerne per SMS oder E-Mail und kündigen deinen Vertrag auch schriftlich.