Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb-Vertrag herauskommst!

Was ist bei der Kündigung von Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb zu beachten?

Durch die Informationen zu deiner Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist, welche du aus deinen Vetragsbedingungen von Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb GmbH & Co. KG entnehmen kannst, weißt du genau, zu welchem Zeitpunkt du spätestens gekündigt haben musst. Es ist wichtig, dass du in dem Schreiben deine Kundennummer oder Vertragsnummer nennst - nur so kann dieses eindeutig dir zugewiesen werden. Dem Anbieter, Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb, sollte das Kündigungsschreiben stets in schriftlicher Form vorgelegt werden. Dafür übersendest du es per Einschreiben, Fax oder Brief an Rheinisch-Bergischer Zeitungsvertrieb GmbH & Co. KG, Zülpicher Straße 10 in 40196 Düsseldorf. Beachte, dass in der Adresse des Empfängers die Zusatzangabe Kundenbetreuung vermerkt ist, damit deine Kündigung direkt die verantwortliche Abteilung erreicht.

Mit Volders kannst du nicht nur deine Verträge einfach und schnell kündigen, sondern auch zentral an einem Ort verwalten. Per E-Mail, Push-Benachrichtigung oder SMS erinnern wir dich stets pünktlich an bevorstehende Kündigungsfristen, sodass du nie wieder ungewollt in Verträgen stecken bleibst. Außerdem helfen wir dir dabei, den optimalen Tarif zu finden.

33 Bewertungen (4,18 Durchschnitt)