Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Sky-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Sky-Vertrag herauskommst!

Kündige Sky mit unserer Vorlage

Wenn du sicherstellen möchtest, dass dein Kündigungsschreiben formal und rechtlich korrekt ist, kannst du unsere kostenlose Kündigungsvorlage nutzen. Mit dieser sparst du Zeit und kündigst deinen Sky-Vertrag in jedem Fall rechtswirksam. Der Versand des Schreibens ist einfach und innerhalb weniger Sekunden erledigt.

In wenigen Schritten Sky kündigen - Mithilfe unserer Vorlage ist deine Sky-Kündigung ganz einfach:

  1. Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist beachten (i.d.R. 2 Monate)
  2. Die Vorlage für Sky-Kündigung ausfüllen
  3. Sky kündigen: Versandart auswählen
  4. Du erhältst umgehend die Versandbestätigung deiner Kündigung
Wenn du unsere Sky-Kündigungsvorlage nutzt, forderst du auch automatisch eine Bestätigung ein, die du anschließend als Nachweis abheften kannst.

Wege der Kündigung deines Abos: Brief, Fax oder Einschreiben.

Generell sollte die Kündigung des Sky-Abonnements schriftlich Brief oder Einschreiben erfolgen. Wichtig ist, dass du deine Kundennummer auf deinem Schreiben vermerkst. Auf diese Weise kann dein Schreiben eindeutig zugeordnet werden.

Hinweis: Aktuell berichten uns viele Kunden, Probleme mit Ihrer E-Mail-Kündigung bei Sky zu haben. Damit deine Kündigung auch wirklich klappt, haben wir die Versandoption per E-Mail daher abgeschalten. Da Sky ebenfalls keine Kündigung per Fax akzeptiert, können wir dir in diesem Fall leider keine kostenlose Versandoption anbieten.

Kündigungsfristen und Vertragslaufzeit beachten

Die Laufzeit eines Sky-Abos beläuft sich in der Regel auf 12 oder 24 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt dabei 2 Monate zum Laufzeitende. Ein wichtiger Hinweis: Die Laufzeit beginnt, sobald du die Zugangsdaten zu Sky Go erhalten hast. Dies geschieht meist unmittelbar nach Vertragsabschluss. Kündigst du nicht rechtzeitig, verlängert sich deine Vertragslaufzeit automatisch um weitere 12 Monate.

Beachte unbedingt, dass du innerhalb von 2 Wochen nach Beendigung des Vertrags deine Smartcard und gegebenenfalls den Receiver zurückschicken musst. Bei der Rücksendung übernimmt Sky keine Kosten. Damit du auf der sicheren Seite bist und einen Rücksendenachweis hast, sendest du dein Paket am Besten per Einschreiben. Geht die Hardware nicht rechtzeitig zurück, wird dir diese von Sky in Rechnung gestellt.

Das Sonderkündigungsrecht

Neben einer ordentlichen Kündigung räumen die AGB von Sky Kunden auch ein Sonderkündigungsrecht ein. Sofern sich die Preise für dein Abonnement über 5 % erhöhen, kannst du von diesem Gebrauch machen. Du wirst schriftlich über die anstehende Preiserhöhung informiert. Nachdem du die Mitteilung erhalten hast, muss deine außerordentliche Kündigung innerhalb von vier Wochen bei Sky eingehen. Ein weiterer Grund Sky außerordentlich zu kündigen, ist die Veränderung des Inhalts der Kanäle, Programmpakete oder Paketkombinationen.

Nach der Kündigung ein besseres Angebot erhalten

Selbst wenn du weiterhin Sky nutzen möchtest, ist es sinnvoll, den bestehenden Vertrag zu kündigen. In der Regel kannst du dir dann ein besseres Folgeangebot sichern. Hierbei ist etwas Geduld gefragt, denn oftmals erhältst du nur wenige Tage vor dem Vertragsende das beste Rückgewinnungsangebot.

Solltest du noch Fragen zur Sky-Kündigung haben, kannst du den Pay-TV-Anbieter unter der kostenpflichtigen Kundenhotline 0180-6 88 3000 88 erreichen.

Das solltest du über Sky wissen

Der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland ist Sky. Mit einem Milliardenumsatz und mehr als 4 Mio. Abonnenten bietet Sky sowohl On-Demand-Services als auch Abonnementfernsehen für Geschäfts- und Privatkunden an. Immer wieder werden Angebote in Form von Senderpaketen präsentiert, die sich über ein Angebot aus über 70 exklusiven TV-Sendern erstrecken. Angefangen vom Live-Sport wie Bundesliga und Champions-League bis hin zu Dokumentationen, Kinderprogrammen, Serien und Spielfilmen, hält Sky für jeden TV-Zuschauer das passende Programm bereit.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Unterföhring bei München und beschäftigt ca. 1.600 Mitarbeiter (Stand 2016).




35205 Bewertungen (4,35 Durchschnitt)