Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die snapfick.de-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem snapfick.de-Vertrag herauskommst!

snapfick.de kündigen - so geht's!

Prüfe zunächst deine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit in den Vertragsbedingungen von snapfick.de, sodass du sicher weißt, bis wann du spätestens kündigen musst. Damit dein Kündigungsschreiben eindeutig zugeordnet werden kann, solltest du unbedingt den Benutzernamen oder die Registrierte E-Mail Adresse als Identifikation in diesem vermerken. Dem Vertragspartner, snapfick.de, sollte das Kündigungsschreiben stets schriftlich vorgelegt werden. Idealerweise verschickst du es also per Einschreiben oder Brief an dateyard AG mit Sitz in der Schweiz. Notiere außerdem die Information snapfick.de in die Anbieteradresse, damit dein Kündigungsschreiben in der zuständigen Abteilung eingeht.

Schicke nicht nur deine Kündigung bequem und papierlos mit Volders - nutze auch unsere digitale Vertragsverwaltung. Wir erinnern dich per SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigung stets rechtzeitig an deine Kündigungsfristen und helfen dir dabei, die besten Tarifkonditionen zu finden.

Hinweis: Bitte beachte, dass snapfick.de keine Kündigung per Fax oder E-Mail akzeptiert. Daher können wir dir in diesem Fall leider keine kostenlose Versandoption anbieten.

736 Bewertungen (4,37 Durchschnitt)