Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die WEB.DE-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem WEB.DE-Vertrag herauskommst!

Web.de kündigen - Das solltest du wissen

Das deutsche Internetportal Web.de ist 1995 gegründet worden, versteht sich als Anbieter digitaler Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden und wird von der 1&1 Mail und Media GmbH mit Sitz in Montabaur betreut. Angeboten wird in der kostenlosen Grundversion (Free-Mail) eine E-Mail-Adresse sowie ein Speicherplatz bis zu 12 GB mit der Möglichkeit, Anhänge bis max. 20 MB zu senden bzw. zu empfangen.

Zusätzliche Features sind unter anderem: Online-Speicher, Fotoalbum, Spam-Schutz und POP3-Abruf. Für die wesentlich komfortablere Web.de Club-Mitgliedschaft werden dir jährlich 60,- Euro berechnet. Zum zusätzlichen Leistungsumfang gehören zum Beispiel ein vergrößertes und werbefreies Mailpostfach, Wunschrufnummern für Fax und Anrufbeantworter sowie ein zeitgesteuerter Versand deiner E-Mails. Darüber hinaus bietet Web.de eine Reihe weiterer kostenpflichtiger Zusatzdienste an, die bei Bedarf und ohne eine vorher festgelegte Vertragslaufzeit gibt.

Anfallende Gebühren werden mit der unternehmenseigenen Währung Web.Cent bezahlt, für die bei deiner ersten Anmeldung ein virtuelles und kostenfreies Konto eingerichtet wird. Die Aufladung erfolgt mit der Sammlung von Bonuspunkten über ein internes Vergütungsprogramm oder durch eigene Einzahlung mittels Lastschriftverfahren über dein Bankkonto. Mit seinem neu ins Portfolio übernommenen Dienst De-Mail, folgt Web.de den Wünschen vieler Kunden nach einem rechtssicheren und verschlüsselten Mailverkehr und der Identitätswahrung von Sender- und Empfängeradresse.

So kannst du Web.de kündigen

Die kostenfreien Dienste des Portals lassen sich mit einer Frist von sechs Wochen jederzeit und ohne eine Angabe von Gründen durch die registrierten Nutzer bei Web.de kündigen. Das Free-Mail-Postfach kann nach Fristablauf durch die Kunden selbst und manuell gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform und sollte am besten per Brief oder mindestens per FAX erfolgen. Wenn du Web.de kündigen möchtest, kannst direkt unsere Vorlagen oben benutzen und anschließend die Kündigung per Fax, Brief oder Einschreiben verschicken.

Was sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen?

Dein Web.de Aktionsangebot für die Club-Mitgliedschaft gilt zunächst für einen Monat und kann während dieses Testzeitraums täglich gekündigt werden. Danach gilt eine 12-monatige Laufzeit, die spätestens einen Monat vor der Beendigung gekündigt werden muss, bevor die automatische Verlängerung um weitere 12 Monate beginnt.

3288 Bewertungen (4,34 Durchschnitt)