Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die World Vision-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem World Vision-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet World Vision an?

World Vision ist eine christliche Hilfsorganisation, die sich für nachhaltige Entwicklungsarbeit, entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit und Katastrophenhilfe einsetzt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung von Familien und Kindern im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Armut. Dabei bietet die Organisation weltweite Hilfe für alle Menschen in Not, unabhängig von deren Religion oder Herkunft. Für diese Hilfe ist die Organisation auf Spenden angewiesen, die entweder als einmalige Zahlung oder als Dauerspende von Förderern erbracht werden. Die bekannteste Art, die Arbeit von World Vision finanziell zu unterstützen, ist die Kinderpatenschaft, bei der man in direktem Kontakt zu einem bedürftigen Kind und seiner Familie steht.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei World Vision?

Durch das Spenden an World Vision bist du an keinerlei Verpflichtungen gebunden und kannst diese daher jederzeit beenden. Auch eine Kinderpatenschaft besitzt keine Mindestlaufzeiten oder Kündigungsfristen und kann daher jederzeit ohne Angabe von Gründen von dir beendet werden. Hierzu genügt es, mit World Vision telefonisch in Kontakt zu treten oder ein Kündigungsschreiben an die Organisation zu senden. Wenn du deinen Vertrag mit World Vision zu einem bestimmten Zeitpunkt beenden möchtest, erinnert dich volders.de kostenlos per SMS oder E-Mail an diesen Termin und versendet für dich das Kündigungsschreiben.

201 Bewertungen (4,35 Durchschnitt)