Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die ALL INCLUSIVE FITNESS HANNOVER-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem ALL INCLUSIVE FITNESS HANNOVER-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet All Inclusive Fitness an?

Das Unternehmen All Inclusive Fitness betreibt derzeit 12 Fitness-Center im Ruhrgebiet und je zwei Studios in Niedersachsen und in Thüringen. In Bocholt, Detmold und Essen betreibt das Unternehmen drei Premium-Clubs. Jedes Fitnessstudio der Unternehmensgruppe ist mit Solarien, Saunen und modernen Geräten ausgestattet. Eine Mitgliedschaft beinhaltet eine Sauna-, Solarium- und Getränke-Flatrate. Zu den weiteren Leistungen zählen auch eine persönliche Betreuung während des Trainings, Kinderbetreuung und Ernährungsberatung. Die Fitnessstudios haben an 365 Tagen im Jahr geöffnet und bieten ein kostenloses Probetraining an.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei All Inclusive Fitness?

Ein Vertrag bei All Inclusive Fitness und All Inclusive Premium-Fitness wird über 12 Monate abgeschlossen. Der Beitrag wird monatlich im Voraus abgebucht. Zusätzlich wird quartalsweise eine Servicepauschale fällig, die ebenfalls abgebucht wird. Der Vertrag muss drei Monate vor Ablauf gekündigt werden. Wird die Mitgliedschaft nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um ein weiteres Jahr. Das Kündigungsschreiben muss per Post an die Zentrale in Krefeld gesendet werden. Wenn du an deine Kündigung mit dem Fitnessstudio All Inclusive Fitness erinnert werden möchtest, kannst du den kostenlosen SMS- oder E-Mail-Service von volders.de nutzen. Auf Wunsch senden wir auch rechtzeitig dein Kündigungsschreiben an das Unternehmen.