e-plus kündigen

Kündige deinen e-plus Vertrag in nur wenigen Schritten. kostenlos & rechtswirksam!

1. Kündigungsformular auswählen
2. Kündigung unterschreiben
3. Versandmethode auswählen & Kündigung versenden

Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die e-plus-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem e-plus-Vertrag herauskommst!

Wie kann ich E-Plus kündigen?

E-Plus ist der drittgrößte Mobilfunkbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen wurde im Jahre 1992 gegründet und hat seinen Sitz in Düsseldorf. Die Kunden- und Serviceabteilung befindet sich in Potsdam. Seit seiner Gründung hat der Mobilfunkanbieter seine Angebotspalette systematisch erweitert. Der Schwerpunkt liegt auf preiswerten und besonders häufig nachgefragten Diensten.

Im Jahre 1997 wurden erstmals Prepaid Tarife und im Jahre 1999 erstmals Tarife mit Minutentakt angeboten. Im Jahre 2005 startete E-Plus die beiden Mobilfunk-Discounter-Marken simyo und Base. E-Plus hat ungefähr 25 Millionen private und geschäftliche Kunden.

Was sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen?

Wenn Du einen Mobilfunk-Vertrag mit E-Plus abschließt, werden die Vertragsdetails schriftlich festgehalten. Dazu gehört die Mindestvertragslaufzeit und die Kündigungsfrist. Du kannst Deinen Mobilfunkvertrag drei Monate vor dem Ende der Mindestvertragslaufzeit bei E-Plus kündigen. Tust Du dies nicht oder verpasst Du die Frist, verlängert sich Dein Mobilfunkvertrag automatisch um die gleiche Zeitspanne, die im Vertrag vereinbart worden ist.

Zum Kündigungsschreiben