Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Kabel Deutschland-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Kabel Deutschland-Vertrag herauskommst!

So kann ich Kabel Deutschland kündigen

Die Kabel Deutschland-Kündigung bedarf grundsätzlich der Schriftform und sollte per Brief oder mindestens per Fax erfolgen. Dabei musst du die Kundennummer und die Vertragsnummer des jeweiligen Produktes angeben. Am besten kannst du bei Kabel Deutschland kündigen, wenn du unsere Kündigungsvorlage mit geprüfter Anschrift und einem vom Anwalt geprüften Kündigungsschreiben nutzt.

Solltest du noch Fragen zur Kabel Deutschland Kündigung haben, kannst du Dich von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.30 - 22.00 Uhr mit der Service-Hotline in Verbindung setzen. Du erreichst die Service-Hotline unter der Telefon-Nummer 0800 2787000. Dieser Service ist für den Anrufer kostenlos.

Was sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen bei Kabel Deutschland?

Folgend findest du eine Übersicht über die Produkte bei Kabel Deutschland und ihre Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Zur Sicherheit solltest du diese aber nochmal mit deinen Vertragsunterlagen überprüfen.

  • TV-Anschluss: 12 Monate Vertragslaufzeit, 6 Wochen Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Internet und Telefon: 24 Monate Vertragslaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Mobilfunk Komplett Flat: 24 Monate Vertragslaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Mobilfunk Festnetz-/Fair- und Handy Surf Flat: keine Vertragslaufzeit oder autom. Verlängerung, 1 Monat Kündigungsfrist

Das solltest du über Kabel Deutschland wissen

Kabel Deutschland ist der größte Kabelnetzbetreiber Deutschlands. Er versorgt ungefähr 8,5 Millionen Haushalte. Seine Erreichbarkeit ist fast bundesweit. Ausgenommen sind die Bundesländer Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die Geschichte von Kabel Deutschland reicht bis in das Jahr 2003 zurück. Damals wurde das erste Projekt für ein schnelles Internet und Kabel Fernsehen in Berlin gestartet. Kabel Deutschland ist eine Aktiengesellschaft, wobei die Vodafone Group der größte Aktionär ist. Der Unternehmenssitz von Kabel Deutschland befindet sich in Unterföhring.

3083 Bewertungen (4,36 Durchschnitt)