Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die netbank-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem netbank-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet netbank an?

Die netbank AG ist ein Hamburger Unternehmen, das von sieben Sparda-Banken gegründet wurde. netbank ist eine reine Internet-Bank und besitzt daher kein eigenes Filialnetz. Der Kontakt mit dem Kunden erfolgt ausschließlich telefonisch oder schriftlich per E-Mail, Fax oder Post. Das wichtigste Produkt der netbank ist das Girokonto, welches grundsätzlich kostenfrei ist. Bei einem regelmäßigen monatlichen Eingang von Gehalt, Rente oder anderen Bezügen, erhältst du darüber hinaus weitere Vorteile wie beispielsweise einen Guthabenzins oder eine kostenfreie Giro- oder Mastercard. Mit diesen kannst du gebührenfrei an allen Geldautomaten der Sparda-Bank Bargeld abheben.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei netbank?

Das Girokonto der netbank hat keine Kündigungsfrist und kann daher jederzeit gekündigt werden. Einzige Voraussetzung ist ein positiver Saldo auf dem Konto, da ansonsten eine ausgesprochene Kündigung unwirksam ist. Einen vorhandenen positiven Saldo kannst du dir nach erfolgreicher Kündigung auf ein anderes Konto überweisen lassen. Kündigen kannst du dein Konto bei der netbank ausschließlich schriftlich per Kündigungsschreiben. Dieses Kündigungsschreiben kannst du mithilfe der Kündigungsvorlage von volders.de schnell und bequem innerhalb von wenigen Minuten online erstellen und anschließend bequem per Fax, E-Mail oder Post versenden lassen. Darüber hinaus erinnert dich volders.de kostenlos per E-Mail oder SMS an den Kündigungstermin.

402 Bewertungen (4,31 Durchschnitt)