Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die NewMoove-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem NewMoove-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet NewMoove?

Bei NewMoove handelt es sich um ein Fitness-Onlineportal, das mit Hilfe diverser Applikationen und hauptsächlich aufeinander abgestimmte Trainingsvideos zwei Ziele verfolgt: nämlich das Erreichen eines bestimmten "Fitnessziels" oder eines Wunschgewichts. Die Registrierung ist zunächst kostenlos, der Service kann sieben Tage getestet werden, danach wird eine Mitgliedschaft nötig. Zwar gibt es ein allgemein nutzbares Grundangebot, durch Tipps und Werbung wird man jedoch verleitet, sich auch die Zusatzpakete anzusehen.

Diese Vertragsbedingungen und Kündigungsfristen gelten bei NewMoove

Wie man der Tipps-Sektion und den AGB entnehmen kann, ist der Nutzeraccount bei NewMoove grundsätzlich kostenlos und bleibt auf unbestimmte Dauer bestehen. Nach Ablauf der Zeitperiode oder dem Herunterladen des Fitness-Videos kann jedoch nur noch auf die Startseite zugegriffen werden. Verträge über die Mitgliedschaft haben eine vom Kunden bestimmbare Mindestvertragslaufzeit und werden automatisch verlängert, sofern sie nicht mit einer Frist von 14 Tagen zum Stichtag der nächsten Verlängerung gekündigt werden. Es werden nur Kündigungsschreiben akzeptiert, die in Textform verfasst (E-Mail) oder über das entsprechende Formular ausgesprochen wurden. Die Briefform wird nicht akzeptiert. Es gilt zu beachten, dass buchbare Zusatzoptionen immer parallel zum Hauptvertrag geführt werden. volders.de kann dich per SMS oder E-Mail an die automatische Verlängerung bei NewMoove erinnern und übernimmt auf Wunsch sogar deine Kündigung.