Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die meineSCHUFA-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem meineSCHUFA-Vertrag herauskommst!

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei der SCHUFA Holding AG?

Die Verträge mit der SCHUFA Holding AG haben eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Vertragsende. Das Kündigungsschreiben muss an die SCHUFA Holding AG in Wiesbaden gesendet werden. Kündigungen per E-Mail oder über das Online-Portal sind nicht rechtskräftig. 

Wenn du Unterstützung bei deiner Kündigung benötigst, kannst du dich an volders.de wenden. Du erhältst von uns eine kostenlose Fristerinnerung per E-Mail oder SMS und wir versenden dein Kündigungsschreiben.

Welche Leistungen bietet die SCHUFA Holding AG an?

Die SCHUFA Holding AG wurde im Jahr 1927 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden, ist die größte Wirtschaftsauskunftei Deutschlands. Die Auskunftei verfügt über Daten von circa 66 Millionen Privatpersonen und über 4 Millionen Unternehmen. Die SCHUFA arbeitet vornehmlich mit Banken, Handel und Versicherungen zusammen. Eine Auskunft der SCHUFA ist gleichbedeutend mit der Kreditwürdigkeit einer Privatperson oder eines Unternehmens. Ein negativer Eintrag stuft die Kreditwürdigkeit herab. Anfragen an die Auskunftei sind kostenpflichtig. Privatpersonen haben die Möglichkeit, eine Auskunft über sich selbst einzuholen. Die Zugänge sind als meineSCHUFA kompakt, meineSCHUFA plus und meineSCHUFA premium erhältlich. Auf dem Online-Portal kann jeder Eintrag eingesehen werden und es wird der sogenannte Schufa-Score angezeigt.