Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die ADAC Autoversicherung-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem ADAC Autoversicherung-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet die ADAC-Autoversicherung an?

Die ADAC-Autoversicherung ist eine leistungsstarke KFZ-Versicherung für Mitglieder des ADAC. Die Versicherung ist in den Tarifen KomfortVario, Kompakt und Eco als Haftpflicht-, Teilkasko und Vollkasko-Versicherung erhältlich. Zu den besonderen Leistungen bei allen Tarifen stehen die freie Werkstattwahl und der ADAC-Schadenservice. Dieser Service beinhaltet eine komplette Innen- und Außenreinigung, Hol- und Bringservice und bei Kasko-Versicherungen die uneingeschränkte Nutzung des ADAC ClubMobils während der Reparatur. Bei einem Versicherungsvergleich von Focus Money und Stiftung Warentest wird die KFZ-Versicherung des ADAC als besonders fair eingestuft. Im Versicherungsvergleich von Stiftung Warentest wird allerdings bemängelt, dass nur Mitglieder des ADAC diese Versicherungen abschließen können. Wer also einen Vertrag abschließt, wird gleichzeitig Mitglied des ADAC.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei der ADAC-Autoversicherung?

Die KFZ-Versicherung des ADAC wird mit einer Vertragslaufzeit von zwölf Monaten abgeschlossen. Der Vertrag muss mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben muss per Post an die ADAC-Autoversicherung AG gesendet werden. Bei Beitragserhöhungen während der Vertragslaufzeit gilt ein Sonderkündigungsrecht. Wenn du an deine Kündigung mit dem ADAC erinnert werden möchtest, sendet dir volders.de eine kostenlose SMS oder E-Mail. Dein Kündigungsschreiben wird von uns ebenfalls zugestellt.

121 Bewertungen (4,27 Durchschnitt)