Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die ADAC-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem ADAC-Vertrag herauskommst!

So kann ich beim ADAC kündigen

Die ADAC-Kündigung bedarf grundsätzlich der Schriftform und kann per Fax, Brief oder E-Mail durchgeführt werden. Dabei muss die Mitgliedsnummer oder Vertragsnummer des jeweiligen Produktes angegeben werden. Wenn du beim ADAC kündigen willst, nutzt du am Besten unsere Kündigungsvorlage, mit geprüfter Anschrift und einem vom Anwalt geprüften Kündigungsschreiben. Der Versand per Fax ist über uns kostenlos. Wenn du vorher noch Fragen haben solltest, kannst du den ADAC unter der Kundenhotline 0800 5101112 (kostenlos) erreichen.

Was sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfrist beim ADAC?

Folgend findest du eine Übersicht über die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen für einzelne Produkte vom ADAC. Diese dienen als Orientierung und sollten für eine genaue Vertragsverwaltung nochmal von dir auf der Website des ADAC oder in deinen Vertragsunterlagen geprüft werden.

  • Mitgliedschaft: 12 Monate Vertragslaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Versicherungen: 6 oder 12 Monate Vertragslaufzeit, 2 Monate Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Kreditkarte: keine Vertragslaufzeiten, Kündigungsfristen oder automatische Verlängerung
  • Sparprodukte: 0 oder 4 Jahre, 3 Monate Kündigungsfrist, keine automatische Verlängerung
  • Mobilfunk: 24 Monate Vertragslaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist, 12 Monate automatische Verlängerung
  • Auto-Kredit: vorzeitige Tilgung ohne Kosten möglich

Das solltest du über den ADAC wissen

Der ADAC (Allgemeine deutsche Automobilclub) ist der größte Automobilclub in Europa mit über 18 Millionen Mitgliedern. 1903 wurde der Club in Stuttgart gegründet und wird heutzutage gerne auch als der "Gelbe Engel" bezeichnet. Der ADAC bietet seinen Mitgliedern gegen eine Mitgliedsgebühr umfangreiche Dienste bei Pannen, Gefahrenrettungen und mittlerweile darüberhinaus auch Schutzbriefen. Über 4 Millionen Mal hat der ADAC in 2013 liegen gebliebenen Kraftfahrzeugen geholfen. ADAC e.V. ist der Name der Gesellschaft.

Neben der allgemeinen Mitgliedschaft bietet der ADAC mehrere Produkte rund um den Reiseverkehr an. Dazu gehören diverse Versicherungsprodukte wie z. B. KFZ-Versicherung, Mopedversicherung, Auslandskrankenversicherung bis hin zu Kreditkarten, Autokrediten, Straßenkarten als auch Mobilfunktarife.

5207 Bewertungen (4,33 Durchschnitt)