Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Landeskrankenhilfe-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Landeskrankenhilfe-Vertrag herauskommst!

Wissenswertes zu Landeskrankenhilfe

Bauherrenhaftpflicht, Berufsunfähigkeit, Elektrogeräte-Versicherung und Bootsversicherung und einiges mehr- das alles wird von Landeskrankenhilfe abgedeckt. Das Unternehmen LANDESKRANKENHILFE V.V.A.G. betreibt die Marke Landeskrankenhilfe. Seinen Hauptsitz hat der Dienstleister in Lüneburg. Die Kundenhotline von LANDESKRANKENHILFE V.V.A.G. ist bei Anliegen unter der Telefonnummer 041317250 zu kontaktieren.

Darauf ist bei der Kündigung von Landeskrankenhilfe zu achten

Für eine pünktliche Kündigung bei LANDESKRANKENHILFE V.V.A.G. musst du in den Geschäftsbedingungen nach der Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit suchen. Nur so kannst du sichergehen, bis wann du kündigen kannst. Für die Kündigung werden je nach Vertragskategorie das Kennzeichen, die Krankenkassennummer, KFZ-Kennzeichen oder die Gerätenummer als Identifikation notwendig. Dem Vertragspartner, Landeskrankenhilfe, sollte das Kündigungsschreiben stets schriftlich übermittelt werden. Hierfür übersendest du es per Brief, Fax oder Einschreiben an LANDESKRANKENHILFE V.V.A.G., in 21310 Lüneburg. In der Adresse von LANDESKRANKENHILFE V.V.A.G. sollte außerdem die Zusatzangabe Postfach 20 47 geschrieben stehen - so erhält die richtige Abteilung dein Kündigungsschreiben.

Volders ermöglicht dir nicht nur einen bequemen und papierlosen Kündigungsversand - du hast außerdem jederzeit und von überall die volle Kontrolle über deine Verträge. Wir erinnern dich per SMS, Push-Benachrichtigung oder E-Mail immer pünktlich an deine Kündigungsfristen und helfen dir dabei, die besten Tarifkonditionen zu finden.