Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die M-net-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem M-net-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet der Netzanbieter M-Net an?

Die M-net Telekommunikations GmbH bietet seit 1996 Internet-, Telefon- und Mobilfunkverträge in Bayern und im südöstlichen Hessen für Privat- und Geschäftskunden an. Das Highspeed-Internet wird als Breitband- und DSL-Verbindung größtenteils über ein eigenes Glasfasernetz zur Verfügung gestellt. Das Highspeed-Internet ist mit mit Bandbreiten von 25, 50 oder 100 Mbit/s erhältlich. Mit dieser Leitung können Privatkunden auch günstig ins Fest- und Mobilfunknetz telefonieren. Alle Leistungen sind über das gut strukturierte Kundenportal des Anbieters steuerbar. Nach dem Login haben M-Net-Kunden Zugriff auf ihre Rechnungen, ihren Vertrag oder ihre Kontaktdaten. Der Kontakt zum Kundenservice ist über ein Formular auf der Webseite möglich. Hier kann ein kostenloser Rückruf vereinbart werden.

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gelten bei der M-net Telekommunikations GmbH?

Die Internet- und DSL-Tarife des Telekommunikationsanbieters M-net haben Vertragslaufzeiten von 6, 12 und 24 Monaten. Bei einer Vertragslaufzeit unter einem Jahr beträgt die Kündigungsfrist vier Wochen. Alle anderen Verträge haben ein Kündigungsfrist von drei Monaten. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und an die M-net Telekommunikations GmbH in München gesendet werden. Wir von volders.de erinnern dich kostenlos per SMS oder E-Mail an deine Kündigung. Dein Vertrag wird dann von uns auf Wunsch schriftlich gekündigt.