Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die NetCologne-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem NetCologne-Vertrag herauskommst!

Welche Leistungen bietet NetCologne

Bei NetCologne handelt es sich um einen ausschließlich lokal agierenden DSL-Anbieter, der sich aktiv am Glasfaserausbau der Region Köln/Bonn/Aachen beteiligt. NetCologne verwendet seine eigene Infrastruktur und nutzt nicht das Telefonnetz der Telekom, weswegen es sich hierbei nicht um klassisches DSL, sondern um Breitband-Kabel-Internet handelt. Zudem kann der Vertrag um sogenannte "2Play"- oder "3Play"-Optionen erweitert werden. Dann wird dem Kunden neben Internet auch ein Fernsehangebot inklusive HD-Kanälen und verschiedenen Telefonoptionen (Festnetz & Mobil) zur Verfügung gestellt.

Diese Bedingungen gelten für den Vertrag bei NetCologne

Je nach gewähltem Tarif oder bestehenden, vom Anbieter ausgerufenen Aktionen, können sich die Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist sowie die Regelung zur automatischen Vertragsverlängerung beachtlich voneinander unterscheiden. Im Regelfall laufen die Verträge jedoch mindestens 24 Monate und verlängern sich nach dieser Laufzeit um weitere 12 Monate, sofern sie nicht mit einer Frist von drei Monaten zur nächsten automatischen Verlängerung gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben bedarf der Schriftform. Bei der Buchung optionaler Pakete, die nicht mit dem Hauptvertrag verknüpft werden, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Vertragspartner. NetCologne fungiert in diesem Fall nur als Vermittler.

volders.de kann dich per SMS oder E-Mail an kommende Vertragsverlängerungen bei NetCologne informieren und übernimmt auf Wunsch sogar die Kündigung für dich.

1757 Bewertungen (4,35 Durchschnitt)