Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Oberbank-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Oberbank-Vertrag herauskommst!

Wer ist Oberbank?

Von Oberbank werden unter anderem Leistungen aus den Bereichen Bausparvertrag, Altersvorsorge, Sparkonto und Girokonto angeboten. Der Hauptsitz des Anbieters ist in Linz, Österreich. Unter der Telefonnummer +43 (0732) 7802 - 0 können sich Kunden bei Fragen und Anliegen an den Kundensupport von Oberbank AG wenden.

So kündigst du Oberbank richtig

Erst einmal solltest du deine Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist in den Geschäftsbedingungen prüfen. Denn diese sind maßgebend dafür, wann du spätestens kündigen kannst. Für die Kündigung werden je nach Vertragskategorie die Bausparvertragsnummer, die Darlehensnummer, die Kontonummer oder die Anschrift als Identifikation erforderlich. Dem Vertragspartner, Oberbank, sollte das Kündigungsschreiben stets schriftlich vorgelegt werden. Idealerweise verschickst du es also per Einschreiben, Brief oder Fax an Oberbank AG, Untere Donaulände 28 in 4020 Linz, Österreich. Mit dem Zusatz Kundenservice in der Adresse von Oberbank kannst du sicherstellen, dass dein Kündigungsschreiben auch die zuständige Abteilung erreicht.

Volders ermöglicht dir nicht nur einen bequemen und papierlosen Kündigungsversand - du hast darüber hinaus immer und von überall die volle Kontrolle über deine Verträge. Immer rechtzeitig erinnern wir dich per SMS, Push-Benachrichtigung oder E-Mail an deine Kündigungsfrist und schlagen dir passendere Angebote basierend auf deinen derzeitigen Konditionen vor.

2 Bewertungen (4,5 Durchschnitt)