Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die otelo-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem otelo-Vertrag herauskommst!

Otelo-Handyvertrag kostenlos über Volders kündigen: Einfach, schnell & sicher!

Die Eigenmarke Otelo wurde unter der Vodafone GmbH am 1. Februar 2010 ins Leben gerufen. Neben Verträgen ohne Mobilfunkgerät gibt es auch Verträge mit Smartphones in allen Preisklassen. Durch den Mutterkonzern Vodafone vorgegeben, nutzt Otelo das Vodafone/D2 Netz.

Die Kündigung deines Otelo-Vertrags ist allem voran an die Kündigungsfrist deines Handyvertrags gekoppelt. Hier spielt der Faktor Zeit eine wesentliche Rolle, denn wenn Du die Kündigungsfrist verpasst, wird dein Vertrag automatisch verlängert (ausgenommen Prepaid-Verträge). Die Kündigungsfrist bei Otelo ist in der Regel 3 Monate zum Ende des Vertrags.

Wie kündige ich meinen Handyvertrag von Otelo nun und wohin schicke ich die Kündigung?

Otelo wird per Brief, Fax oder E-Mail gekündigt. In allen Fällen geht die Kündigung an die Vodafone GmbH/co. Otelo. Die Form der Kündigung ist die Textform. Dazu benötigst du deine Vertrags- bzw Handynummer von deinem aktuellen Otelo-Vertrag, der zu kündigen ist.

Den Vertrag mit Otelo vorzeitig zu kündigen, ist in der Regel nicht möglich. Es gibt Beispiele, wie es zu einer fristlosen bzw. außerordentlichen Kündigung kommen kann, aber dazu weiter unten mehr.

Über unser Otelo-Kündigungsformular / Muster kannst du kostenlos per E-Mail und Fax deinen Otelo-Handyvertrag kündigen. Kostenpflichtig ist es nur bei Brief und Einschreiben, was allerdings auch die sicherste Kündigungsmethode darstellt.

Ich will meine Otelo-Rufnummer mitnehmen, geht das? Wenn ja, wie?

Auch Otelo ist verpflichtet, seinen Kunden die Rufnummernmitnahme, auch als Rufnummernportierung bekannt, zu gewähren. Dies wird meistens vom nachfolgenden Provider automatisch gemacht, wenn ein neuer Vertrag bei diesem neuen Mobilfunkbetreiber abgeschlossen wird. Im Login-Bereich deines „Mein Otelo“-Accounts kannst du die Rufnummernmitnahme direkt vornehmen und im System speichern. Dazu brauchst du entweder deine Login-Daten oder aber du lässt dir einen Code zum Login an deine Handynummer schicken.

Sonderkündigungsrecht: außerordentliche & fristlose Kündigung bei Otelo-Mobilfunkverträgen

Das BGB sieht hier den §314 vor. Dieser besagt:
„Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann. Besteht der wichtige Grund in der Verletzung einer Pflicht aus dem Vertrag, ist die Kündigung erst nach erfolglosem Ablauf einer zur Abhilfe bestimmten Frist oder nach erfolgloser Abmahnung zulässig. Für die Entbehrlichkeit der Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und für die Entbehrlichkeit einer Abmahnung findet § 323 Absatz 2 Nummer 1 und 2 entsprechende Anwendung. Die Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und eine Abmahnung sind auch entbehrlich, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die sofortige Kündigung rechtfertigen. Der Berechtigte kann nur innerhalb einer angemessenen Frist kündigen, nachdem er vom Kündigungsgrund Kenntnis erlangt hat. Die Berechtigung, Schadensersatz zu verlangen, wird durch die Kündigung nicht ausgeschlossen.“

Otelo müsste also bzgl. einer außerordentlichen Kündigung darauf hingewiesen werden, dass es Veränderungen gibt, bzw. der Vertrag nicht erfüllt wird oder unzumutbar ist. Daraufhin müsste, wenn es möglich ist, Otelo eine Lösung finden. Sollte dies nicht der Fall sein, sind weitere rechtliche Schritte im Bezug auf das BGB nötig und möglich.

Kündigungsadresse von Otelo zum Kündigen deines Handyvertrags

Solltest du unser Kündigungsformular für die Otelo-Kündigung verwenden, wird die Kündigungsadresse automatisch in das Kündigungsschreiben integriert. Wir prüfen regelmäßig alle Kündigungsadressen aller ca. 20.000 Anbieter auf unserer Website. So stellen wir sicher, dass immer die richtige Kündigungsanschrift zur Verfügung steht. 

Kann ich meinen Otelo-Handyvertrag widerrufen?

Generell kannst du nicht nur „Sachen“ widerrufen, sondern auch Verträge, mitunter auch den Handyvertrag. Dies ist möglich, wenn du deinen Handyvertrag mit Otelo:

  • Im Internet abgeschlossen hast
  • Über Telefon abgeschlossen hast
  • Per Brief oder Fax abgeschlossen hast
Solltest du deinen Otelo-Vertrag im Laden oder bei einem Händler vor Ort abgeschlossen haben, gilt das Widerrufsrecht für deinen Otelo-Vertrag nicht.

Du hast eine Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Zustandekommen des Vertrags, um von deinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen.

5645 Bewertungen (4,34 Durchschnitt)