Signatur

Unterschrift ist rechtswirksam

Sicherheit aus 800.000 Kündigungen

Briefkasten

100% geprüfte Adressen

durch wöchentliche Aktualisierung

Papierflieger

Kostenlose Versandmethode

Direkt per E-Mail oder Fax verschicken

Geschützter Ordner

Maximaler Datenschutz

durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Stadtsparkasse München-Kündigung

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Stadtsparkasse München-Vertrag herauskommst!

Stadtsparkasse München kündigen - so funktioniert's!

In den Geschäftsbedingungen von Stadtsparkasse München solltest du zuerst deine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit nachsehen. Diese geben dir Aufschluss darüber, bis wann du spätestens kündigen kannst. Je nach Vertragsgegenstand können für die Kündigung Versicherungsnummer, Kontonummer, Kreditkartennummer, Policennummer, die Anschrift, Kundennummer, Bausparvertragsnummer, Darlehensnummer, Sparbuchnummer oder Vertragsnummer als Identifikation notwendig sein. Empfehlenswert ist, stets ein schriftliches Kündigungsschreiben bei Stadtsparkasse München einzureichen. Dafür übermittelst du es per Einschreiben, Brief oder Fax an Stadtsparkasse München, Ungererstraße 75 in 80805 München. Schreibe zudem die Information Kundenbetreuung in die Empfängeradresse, damit deine Kündigung in der zuständigenAbteilung ankommt.

Neben dem einfachen Versand eines Kündigungsschreibens bietet dir Volders auch die Möglichkeit, alle persönlichen Laufzeitverträge übersichtlich von einem zentralen Ort aus zu verwalten. Damit du keine Kündigungsfristen mehr verpasst, erinnern wir dich per SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigung und helfen dir, einen passenderen Tarif zu finden.

68 Bewertungen (4,26 Durchschnitt)