Hörbücher & E-Books-Abo kündigen

Kündige dein Hörbuch & E-Book-Abo in nur wenigen Schritten - rechtswirksam & sofort bestätigt!

1. Anbieter suchen
2. Kündigung online unterschreiben
3. Versandmethode auswählen & Kündigung versenden
Zur Kündigungsvorlage
Zufriedene
Kunden
4,9 / 5
7.3.2021 Hörbücher & E-Books-Abo GmbH Musterstraße 123 12345 Musterstadt hiermit kündige ich meinen Vertrag fristgerecht, hilfsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu. Sofern Ihnen für den betreffenden Vertrag eine Einzugsermächtigung vorliegt, widerrufe ich diese zum Ablauf des Vertrages. Jegliche Form der Kontaktaufnahme Ihrerseits zum Zweck der Rückwerbung ist nicht erwünscht und ich bitte freundlich darum, davon abzusehen. Sehr geehrte Damen und Herren, Kündigung Max Musterman
Signatur Unterschrift ist rechtswirksam Sicherheit aus 3 Millionen Kündigungen
Briefkasten 100% geprüfte Adressen durch wöchentliche Aktualisierung
Papierflieger Sofortiger Versand Kostenpflichtig per Einschreiben, Fax oder E-Mail verschicken
Geschützter Ordner Maximaler Datenschutz durch verschlüsselte Verbindung

So klappt die Kündigung deines Hörbuch & E-Book-Abos

Tipps & Tricks, wie du aus deinem Vertrag herauskommst!

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Hörbücher und E-Books können einzeln oder im Rahmen eines Abonnements erworben werden
  • das Abonnement oder die sogenannte Flatrate hat einige Vorteile, wie die Verfügbarkeit vieler und oft der neuesten Medien sowie volle Kostenkontrolle durch eine feste Monatsgebühr
  • Nachteile können eine zu lange Laufzeit und das regelmäßige Zahlen einer festen Summe sein
  • für E-Book- und Hörspielabonnements gibt es eine ganze Reihe von Anbietern mit unterschiedlichen Abomodellen
  • die Kündigung eines Hörbuch- oder E-Book-Abonnements ist nicht einheitlich geregelt, sondern hängt von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Anbieters ab
  • eine Alternative zu kostenpflichtigen Abonnements sind zum Beispiel die kostenlosen Angebote der öffentlichen Bibliotheken

Diese Vor- und Nachteile haben Hörbuch- oder E-Book-Flatrates

Eifrige Leser und Hörer von Hörbüchern oder Hörspielen wissen die Vorteile einer Flatrate sicher zu schätzen. Diese sind unter anderem:

  • gegen eine feste Gebühr können eine bestimmte Anzahl oder unbegrenzt viele Medien für einen gewissen Zeitraum genutzt werden
  • eine fixe Gebühr erlaubt eine bessere Kostenkontrolle und es kann dadurch Geld gespart werden
  • der Zugriff auf die Medien ist bei manchen Anbietern auch von mehreren Geräten aus möglich
  • bei Serien steht im Abo oft die neueste Folge sofort nach ihrem Erscheinen zur Verfügung
Allerdings kann ein Abonnement auch Nachteile haben, vor allem dann, wenn selten auf E-Books oder Hörbücher zugegriffen wird:

  • es muss regelmäßig eine bestimmte Summe bezahlt werden
  • bei manchen Anbietern verlängert sich die Laufzeit, wenn der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt wird
  • die Medien mancher Anbieter sind nur mit bestimmter Software und nicht immer auf allen Endgeräten nutzbar
  • oft können Abonnements nur von volljährigen Personen abgeschlossen werden
Tipp: Bevor du ein Abonnement bei einem Anbieter für E-Books oder Hörbücher abschließt, solltest du schauen, ob es eine Testphase gibt. Häufig läuft diese über 30 Tage, in denen du das Angebot auf Herz und Nieren prüfen kannst. Achte jedoch darauf, das Testabo rechtzeitig zu kündigen, damit es sich nicht in ein reguläres verwandelt, sofern es nicht automatisch endet. Wie bei allen Verträgen ist es daher auch hier wichtig, alle Informationen des Anbieters sorgfältig zu lesen.

E-Book-Abonnements

Die wichtigsten Anbieter von E-Book-Abonnements

Wenn du einen E-Reader nutzt, bist du sicher schon mit dem Angebot einer Leseflatrate konfrontiert worden. Manche Geräte sind eng mit bestimmten Angeboten verbunden, wie zum Beispiel die verschiedenen tolino-Reader mit dem Abonnement der großen deutschen Buchhändler oder die Kindle-Geräte mit der Mitgliedschaft bei Amazon Kindle. Grundsätzlich können die Geräte aber auch ohne ein Abonnement genutzt werden. E-Book-Abos gibt es derzeit zum Beispiel von folgenden Anbietern:

  • beam mit dem Abo für E-Book-Serien
  • Weltbild mit dem WeBookAbo für monatlich zwei E-Books aus empfohlenen zehn
  • Skoobe mit verschiedenen Abovarianten 
  • Kindle Unlimited von Amazon
  • Tolino Select mit dem Zugriff auf monatlich vier von vierzig Büchern aus den verschiedensten Genres; das Abo kann auf den Websites verschiedener Buchhändler abgeschlossen werden, wie Thalia, Weltbild, Hugendubel, eBook.de und bücher.de
  • Legimi mit verschiedenen Abo-Paketen
Die Kündigung des E-Book-Abonnements

Die Kündigungsbedingungen für eine E-Book-Flatrate beziehungsweise ein Abo sind nicht einheitlich geregelt. Ausschlaggebend sind daher die Bedingungen, die der jeweilige Anbieter in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) benennt. Diese solltest du dir daher bereits vor dem Abschluss eines Abovertrags sorgfältig durchlesen, spätestens aber dann, wenn du das entsprechende Abo kündigen möchtest. Bei den oben genannten Anbietern sind die Bedingungen derzeit wie folgt:

  • beam: Das Serienabo wird nur für das gewählte Serienpaket abgeschlossen und verlängert sich nicht automatisch. Eine Kündigung ist daher nicht notwendig.
  • WeBookAbo: Das Abo läuft jeweils für einen Kalendermonat und verlängert sich ohne Kündigung automatisch um einen weiteren Monat. Die Kündigung ist jederzeit zum Monatsende auf der Website von Weltbild im persönlichen Account möglich.
  • Skoobe: Die Abos werden mit verschiedenen Laufzeiten angeboten und verlängern sich automatisch, wenn sie nicht zum Ende der jeweiligen Laufzeit mit einer Frist von mindestens 48 Stunden gekündigt werden. Die Kündigung ist auf der Website des Herstellers im persönlichen Account möglich.
  • Kindle Unlimited: Es ist eine Mitgliedschaft erforderlich, die auf unbegrenzte Zeit läuft und jederzeit zum Ende eines monatlichen Abrechnungszeitraums im persönlichen Bereich auf der Amazon-Website gekündigt werden kann.
  • Tolino Select: Das Tolino-Select-Abo ist unbefristet und kann jederzeit zum Ende eines Vertragsmonats mit einer Frist von sieben Tagen gekündigt werden. Die Kündigung erfordert die Textform, das heißt, sie muss postalisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Wurde das Abo auf einer Buchhändler-Website abgeschlossen, ist die Kündigung außerdem jeweils im persönlichen Konto auf der Website möglich.
  • Legimi: Die Kündigung ist gemäß der Nutzungsbedingungen des Anbieters jederzeit per Einschreiben, per E-Mail oder persönliche Zustellung möglich.
Abhängig vom Anbieter stehen dir die Bücher aus deinem Abonnement nach der Kündigung nicht oder nur noch für einige Tage zur Verfügung. Prüfe auch hierzu die Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen deines Vertragspartners.

Hörbuch-Abonnements

Die wichtigsten Anbieter von Hörbuch-Abonnements

Wie für E-Books gibt es auch für Hörbücher zahlreiche Abonnement-Angebote mit unterschiedlichem Leistungsumfang. Beide Medienarten bieten zum Beispiel die folgenden Anbieter an:

  • Legimi
  • Kindle Unlimited
Nur Hörbücher hingegen gibt es bei:

  • Thalia mit dem Hörbuch-Abo für bis zu zwei Hörbücher im Monat
  • audible mit einem Hörbuch im Monat und unbegrenztem Zugang zu Podcasts
  • Napster im Rahmen der Musik-Flatrate
  • BookBeat mit Monatsabo für unbegrenztem Zugang auf Hörbücher und Hörspiele

Die Kündigung des Hörbuch-Abonnements

Auch bei der Kündigung eines Hörbuch-Abos gelten die Bedingungen des jeweiligen Anbieters. Zurzeit sind es bei den genannten Anbietern folgende:

  • Legimi: Die Kündigung ist gemäß der Nutzungsbedingungen des Anbieters jederzeit per Einschreiben, per E-Mail oder persönliche Zustellung möglich.
  • Kindle Unlimited: Die Mitgliedschaft läuft auf unbegrenzte Zeit und kann zu jedem Zeitpunkt zum Ende eines monatlichen Abrechnungszeitraums im persönlichen Bereich auf der Amazon-Website gekündigt werden
  • Thalia: Da es keine Mindestlaufzeit gibt, kann das Abo jederzeit gekündigt werden. 
  • audible: Die Kündigung ist zum Ende der gewählten Laufzeit mit einer Bearbeitungsfrist von 48 Stunden im Kundenkonto möglich. Außerdem besteht das Recht zur außerordentlichen Kündigung beispielsweise wenn die Preise erhöht werden.
  • Napster: Die Kündigung des Abos ist zu jedem Zeitpunkt möglich; der Zugang zu den Medien besteht dann bis zum Ende des bereits bezahlten Abonnement-Zeitraums.
  • BookBeat: Das Abo kann jederzeit auf der Website des Anbieters gekündigt werden.

Alternativen zum kostenpflichtigen Hörbuch- oder E-Book-Abonnement

Neben sogenannten Bezahlabos gibt es viele Angebote zur kostenlosen Nutzung digitaler Medien, wenngleich die Anbieter auch hier häufig eine Registrierung erwarten: 

  • readfy: Hierbei handelt es sich um eine App für Smartphones oder Tablets mit den Betriebssystemen Android oder iOS. Es stehen rund 100.000 E-Books und 2.000 E-Book-Serien zum kostenlosen Lesen zur Verfügung.
  • Onleihe: Das ist ein Angebot öffentlicher Stadtbibliotheken, die digitale Medien wie E-Books, Hörbücher und Videos für Inhaber eines gültigen Bibliotheksausweises zum Ausleihen zur Verfügung stellen. Die Onleihe ist kostenlos, allerdings entstehen unter Umständen Kosten für die Jahresgebühr der örtlichen Bibliothek.
  • vorleser.net: Der Dienst bietet rund 600 Hörbücher, darunter in erster Linie klassische Werke, die kostenlos gehört werden können.
Ein großes Online-Archiv an Hörbüchern, Hörspielen und Podcasts haben zudem viele Rundfunksender wie zum Beispiel der Bayerische Rundfunk, der RBB und der Westdeutsche Rundfunk. Die Medien können zumeist ohne Anmeldung und kostenfrei über die jeweiligen Websites oder Apps für mobile Geräte gestreamt werden. Kostenlose E-Books finden sich indessen unter anderem bei Amazon, bei bookboon.com, bei BookRix, auf der Website des Projekts Gutenberg-DE oder bei Open Library zum Download. Meistens handelt es sich hier um Bücher noch unbekannter Autoren oder um gemeinfreie Werke, das heißt Werke bei denen die Schutzfrist nach dem Urheberrecht bereits abgelaufen ist. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn der Urheber bereits seit mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Wie können wir dich unterstützen?

Mit Volders kündigst du einfach, schnell und sicher deine Verträge oder Abos per Klick. Wähle aus über 20.000 Anbietern und verschicke deine Kündigung direkt online per Fax, Brief oder Einschreiben. Wir stellen dir anschließend das Sendeprotokoll bei einem Fax oder den Tracking-Code bei einem Einschreiben als Beweismittel zur Verfügung.

Doch das ist nicht alles. Bei deinen anderen Verträgen verpasst du keine Kündigungsfrist mehr. Immer rechtzeitig vor dem Ablauf einer Kündigungsfrist erhältst du eine Erinnerung und eine Empfehlung, ob du kündigen, wechseln oder verlängern solltest. Dies gibt dir Sicherheit und die Gewissheit, dass sich deine Verträge nie wieder ohne deine Zustimmung automatisch verlängern. Wie auch immer du dich entscheidest, wir kümmern uns um die Kündigung, den Wechsel oder die Verlängerung für dich. Alle wichtigen Dokumente und Nachweise dafür findest du dann in deinem Account: Jederzeit einsehbar, ob von unterwegs oder daheim.

Dein Hörbuch & E-Book-Abo kündigen:

Lass uns deinen Vodafone-Vertrag kündigen!

Zur Kündigungsvorlage

Weitere Kündigungsvorlagen