Mahnung
5
4 Bewertungen (4.0 Durchschnitt)

Mahnung

Eine Mahnung ist eine Zahlungsaufforderung, die du erhältst, wenn du eine Rechnung nicht innerhalb der geforderten Frist bezahlt hast. Mahnungen können von allen Firmen oder Behörden geschrieben werden, die dir etwas in Rechnung gestellt haben. Zahlst du deine Rechnung nicht rechtzeitig, bekommst du eine erste Mahnung. Darauf folgen dann eine zweite und je nach Geschäftspolitik auch eine dritte Mahnung, bevor die Forderungen einem Anwalt übergeben werden. Auf den Mahnungen ist unten immer zu lesen, dass die Mahnung als gegenstandslos betrachtet werden kann, wenn der geforderte Betrag zwischenzeitlich überwiesen wurde. Es kann sein, dass eine Mahngebühr auf den Rechnungsbetrag aufgeschlagen wird.

Beispiel: Du verpasst es, deine Telefonrechnung termingerecht zu bezahlen. Die Telefongesellschaft schreibt dir daraufhin eine Mahnung, in der sie dich auffordert, den Betrag so schnell wie möglich zu bezahlen. Meist erhältst du dafür erneut eine Frist von einer oder zwei Wochen. Zahlst du noch immer nicht, wird dir eine zweite Aufforderung geschickt.

Über volders.de: Mit unserer Plattform kannst du 100% kostenlos per Fax mit vorgefertigten Kündigungsschreiben online kündigen und deine gesamten Verträge verwalten, um keine Kündigungsfrist mehr zu verpassen, bei Verlängerung Prämien zu bekommen oder vor Verlängerung in bessere Angebote zu wechseln.

zur Übersicht