Stromversorger
5
2 Bewertungen (4.5 Durchschnitt)

Stromversorger

Wenn du von deinem Stromversorger sprichst, meinst du das Unternehmen, von dem du deine elektrische Energie beziehst. In Deutschland gibt es aktuell circa 1.150 Stromanbieter, die sich wie folgt unterscheiden. Überregionale Stromversorger agieren gleichzeitig als Netzbetreiber, während regionale Anbieter die Stadtwerke oder Vertriebsgesellschaften großer Energiekonzerne sind. Du kannst bei der Wahl deines Stromlieferanten zwischen abhängigen und absolut selbstständig operierenden Unternehmen differenzieren. Die in Abhängigkeit tätigen Stromversorger liefern ungeachtet ihrer Angebote bundesweit den gleichen Energiemix, welcher vorwiegend auf fossilen Energieträgern basiert. Unabhängige Stromversorger beliefern dich mit hundertprozentig regenerativer Energie aus der Kraft von Wasser, Wind oder Sonne.

Beispiel: Die abhängigen Anbieter sind in der Regel mit den ehemaligen Strommonopolisten verbunden und beziehen ihre Energie letztendlich von E.ON, EnBW, RWE oder Vattenfall. Wirklich unabhängige Stromversorger sind vier Unternehmen, von denen du nichts anderes als Ökostrom oder Biogas erhältst: Lichtblick aus Hamburg, die Naturstrom AG, die Elektrizitätswerke Schönau und Greenpeace Energy.

Über volders.de: Mit unserer Plattform kannst du 100% kostenlos per Fax mit vorgefertigten Kündigungsschreiben online kündigen und deine gesamten Verträge verwalten, um keine Kündigungsfrist mehr zu verpassen, bei Verlängerung Prämien zu bekommen oder vor Verlängerung in bessere Angebote zu wechseln.

zur Übersicht