Energieträger
5
1 Bewertungen (5.0 Durchschnitt)

Energieträger

Angesicht des steigenden Umweltbewusstseins denken Menschen vermehrt über Energieträger nach, aus denen beispielsweise ihr Strom gewonnen wird. Wenn du dich auch mit diesem Thema beschäftigst, wirst du vielleicht wissen, dass der von dir verbrauchte Strom zu mehr als 50 Prozent aus sogenannten fossilen Energieträgern produziert wird. Daneben sind immer noch gut 15 Prozent nukleare Energieträger am deutschen Strommix beteiligt.

Erneuerbare Energien befinden sich weiter auf dem Vormarsch, jedoch kommen ihnen durchschnittlich nur 23 Prozent zu. Du kannst mit wenigen Schritten dazu beitragen, dass umweltschädliche Energieträger nicht mehr wie im bisherigen Ausmaß verwendet werden, indem du deinen Strom von einem unabhängigen Ökostromanbieter beziehst. 

Beispiel: Du hast bislang deinen Strom vom örtlichen Versorger gekauft, der den bundesdeutschen Energieträger-Mix anbietet. Dein Verbrauch liegt bei 2.000 kWh, damit hat die Produktion deines Stroms mehr als eine Tonne Kohlendioxid freigesetzt. Wenn du zu einem nachgewiesen unabhängigen Stromanbieter wechselst, erspart dein ökologischer Einkauf der Umwelt 1.052 Kilogramm CO2.

Über volders.de: Mit unserer Plattform kannst du 100% kostenlos per Fax mit vorgefertigten Kündigungsschreiben online kündigen und deine gesamten Verträge verwalten, um keine Kündigungsfrist mehr zu verpassen, bei Verlängerung Prämien zu bekommen oder vor Verlängerung in bessere Angebote zu wechseln.

zur Übersicht