Einschreiben
5
6 Bewertungen (4.0 Durchschnitt)

Einschreiben

Das Einschreiben ist eine besonders sichere Möglichkeit, um wichtige Unterlagen zu versenden. Damit kannst du nachweisen, dass du einen wichtigen Brief auch tatsächlich abgeschickt hast. Der Zusteller übergibt das Einschreiben der Person, an die der Brief gerichtet ist, einem Bevollmächtigten oder einer anderen Person, die es annehmen darf. Die Übergabe des Einschreibens muss vom Empfänger mit einer Unterschrift bestätigt werden. Wenn du einen schriftlichen Nachweis benötigst, dass der Empfänger das Einschreiben tatsächlich angenommen hat, brauchst du ein Einschreiben mit Rückschein. Diese Möglichkeit solltest du wählen, wenn du dich rechtlich absichern möchtest, dass wichtige Unterlagen auch tatsächlich verschickt wurden. Das Einschreiben mit Rückschein bietet dir außerdem einen Nachweis, wenn du eine bestimmte Frist einhalten musst, beispielsweise beim Kündigen deiner Wohnung. Es gibt auch noch das Einschreiben, das eingeworfen wird. Dabei bestätigt der Zusteller mit seiner Unterschrift, dass er den Brief in das Postfach oder den Briefkasten des Empfängers geworfen hat.

Beispiel: Du möchtest deine Wohnung fristgerecht kündigen. Das Einschreiben mit Rückschein gibt dir die Möglichkeit, nachzuweisen, dass du die Kündigung rechtzeitig abgeschickt hast, denn du bekommst den Rückschein, auf dem das Datum der Übergabe vermerkt ist.

Über volders.de: Mit unserer Plattform kannst du 100% kostenlos per Fax mit vorgefertigten Kündigungsschreiben online kündigen und deine gesamten Verträge verwalten, um keine Kündigungsfrist mehr zu verpassen, bei Verlängerung Prämien zu bekommen oder vor Verlängerung in bessere Angebote zu wechseln.

zur Übersicht