Eine sinnvolle Krankenzusatzversicherung durch einen Vergleich finden

Bei Versicherungsangeboten sind viele Versicherer erfindungsreich und so existiert eigentlich kaum ein Lebensbereich, der nicht abgesichert werden kann. Vor allem im Gesundheitsbereich gibt es eine Vielzahl von Versicherungen, die mehr oder weniger nützlich sind. Wir stellen in unserem Ratgeber die wichtigsten Arten der Krankenzusatzversicherung miteinander in den Vergleich, damit du für dich die beste Absicherung findest.

  1. Was leistet eine Krankenzusatzversicherung?
  2. Die Krankenzusatzversicherung - Ein Vergleich der verschiedenen Versicherungsarten
  3. Das musst du für eine Krankenzusatzversicherung bei einem Vergleich beachten

Mit einer Krankenzusatzversicherung sicherst du Risiken ab, die für Pflichtversicherte von einer gesetzlichen Krankenkasse nicht oder nur zum Teil übernommen werden. Aber auch wenn du freiwillig oder privat versichert bist beziehungsweise als Beamter Leistungen der freien Heilfürsorge beziehst, kann eine Krankenzusatzversicherung sinnvoll sein. Die Versicherer unterscheiden zwischen verschiedenen Versicherungsarten, die die unterschiedlichsten Leistungen beinhalten, wie beispielsweise die Zahnzusatzversicherung oder die Auslandskrankenversicherung. Welche du davon benötigst, kannst du letztendlich nur selbst entscheiden. Mit unserem Ratgeber möchten wir dir jedoch dabei helfen. Lies hier bei volders.de, welche Arten der Krankenzusatzversicherung empfehlenswert sind und was du für einen Vergleich wissen solltest.

Was leistet eine Krankenzusatzversicherung?

Eine private Krankenzusatzversicherung erweitert den Versicherungsschutz um Leistungen, die durch die gesetzlichen Krankenkassen meistens nicht getragen oder nur durch Zuzahlungen des Versicherten ermöglicht werden. Durch den Abschluss der Krankenzusatzversicherung erhältst du daher einen größeren Leistungsumfang oder sparst Geld, weil die Versicherung die Zuzahlungen übernimmt.

Abschluss einer Krankenzusatzversicherung über die gesetzliche Krankenversicherung

Krankenzusatzversicherungen können zum Teil bei der gesetzlichen Krankenkassen abgeschlossen werden, die mit privaten Versicherern kooperieren. Meistens bieten diese jedoch nur eine überschaubare Anzahl an Zusatzversicherungen an, sodass die Auswahl gering ist. Außerdem ist der Versicherte an die privaten Versicherungsunternehmen gebunden, mit denen die Krankenkasse einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat. Bei Abschluss der Krankenzusatzversicherung über die gesetzliche Krankenversicherung ist daher ein Vergleich kaum möglich. Von Vorteil ist hier allerdings oftmals, dass die Verträge zu günstigeren Konditionen angeboten werden und dadurch die Beiträge geringer sind.

Hinweis: Wenn du die gesetzliche Krankenkasse wechselst, musst du meistens auch die Krankenzusatzversicherung wechseln, die du über diese abgeschlossen hast. In der Regel ist das dann der Fall, wenn die neue Krankenkasse mit anderen privaten Versicherern kooperiert. Der Wechsel macht sich vor allem dann nachteilig bemerkbar, wenn du eine Krankenzusatzversicherung mit Altersrückstellung hast. Die Rücklagen aus deinen Beiträgen werden bei einer Kündigung nämlich meistens nicht zurückgezahlt.

Abschluss einer Krankenzusatzversicherung über ein privatwirtschaftliches Versicherungsunternehmen

Da das Angebot der Krankenzusatzversicherung über die gesetzlichen Krankenkassen überschaubar ist, empfiehlt sich der Abschluss über eine privatwirtschaftliche Versicherung. Die Angebotsvielfalt ist hier wesentlich größer. Außerdem kannst du für die Krankenzusatzversicherung einen Vergleich der Produkte vieler Versicherungsunternehmen durchführen.

Tipp: Wenn du eine bestehende Krankenzusatzversicherung kündigen möchtest, ist das komfortabel über unseren kostenlosen Kündigungsservice möglich. Nach der Registrierung kannst du alle deine Verträge bequem in deinem Account verwalten. Wir erinnern dich automatisch an die Kündigungsfristen und stellen dir Musterschreiben für die Kündigung sowie einen Versandservice zur Verfügung. Auch, wenn du die Krankenzusatzversicherung wechseln möchtest, musst du übrigens die bestehende zunächst kündigen.

Die Krankenzusatzversicherung - Ein Vergleich der verschiedenen Versicherungsarten

Die verschiedenen Arten der Krankenzusatzversicherungen werden entweder einzeln oder in Kombination abgeschlossen. Welche Leistungen für dich wichtig sind, hängt von deinen gesundheitlichen Voraussetzungen und deinen persönlichen Wünschen ab. Es gibt allerdings einige Versicherungsarten, die nach Ansicht der Experten unnötig sind oder zu hohe Kosten verursachen, die in keinem Bezug zu den gewährten Leistungen stehen.

Zu den Krankenzusatzversicherungen, die sinnvoll sind, gehören:

  • Zahnzusatzversicherung - übernimmt Leistungen außerhalb der Regelversorgung durch die gesetzliche Krankenversicherung, beispielsweise für Zahnersatz oder Füllungen
  • Krankenhauszusatzversicherung - ergänzt die gesetzliche Krankenversicherung durch Annehmlichkeiten, die häufig nur Privatpatienten haben, wie freie Krankenhaus- und Arztwahl, Krankenhaustagegeld, Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer
  • Tipp: Für mehr Informationen lies unseren Ratgeber Krankenhauszusatzversicherung Vergleich.
  • Ambulante Zusatzversicherung - übernimmt auch die Kosten für weitergehende Leistungen, wenn die Behandlung nicht vollstationär stattfindet
  • Krankentagegeldversicherung - gleicht Einkommensverluste während einer Erkrankung durch eine vorher vereinbarte Summe aus; besonders empfehlenswert für Selbständige und Freiberufler
  • Pflegezusatzversicherung - schließt die Finanzierungslücke zwischen der Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen und dem tatsächlichen Bedarf; möglich sind die Pflegerentenversicherung, die Pflegekostenversicherung oder die Pflegetagegeldversicherung
  • Auslandskrankenversicherung - deckt Kosten von Behandlungen bei Krankheit oder Unfall im Ausland ab, die durch die gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden, beispielsweise im außereuropäischen Ausland

Tipp: Du möchtest dich speziell für eine Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit nach einer Krankheit oder einem Unfall absichern? Lies dazu unsere Ratgeber "Pflegeversicherung im Vergleich", "Pflegezusatzversicherung im Vergleich" oder "Erwerbsunfähigkeitsversicherung im Vergleich".

Abhängig vom individuellen Gesundheitsrisiko können auch folgende Versicherungen nützlich sein:

  • Versicherung für individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) - diese Versicherung springt ein, wenn viele Zusatzleistungen in Anspruch genommen werden, die die gesetzliche Krankenkasse nicht übernimmt (beispielsweise Hautkrebsvorsorge-Screening oder Ultraschalluntersuchungen); da die gesetzliche Krankenkasse jedoch viele Vorsorgeuntersuchungen bezahlt, solltest du erst diese in Anspruch nehmen
  • Behandlungen von Heilpraktikern oder Kostenübernahme für alternative Medizin

Weniger wichtig oder sogar überflüssig sind:

  • Krankenhaustagegeldversicherung - übernimmt Zuzahlungen bei einem Krankenhausaufenthalt, ist jedoch in der Regel in der Krankenhauszusatzversicherung enthalten, die wesentlich mehr Leistungen bietet
  • Brillenversicherung - meistens liegen die Beiträge hierfür so hoch, dass es sinnvoller ist, das Geld für eine neue Brille selbst zu sparen
Tipp: Vor dem Abschluss einer Krankenzusatzversicherung ist der Vergleich online zu empfehlen. Du erhältst dabei eine Übersicht der wichtigsten Versicherer, der angebotenen Leistungen und der Tarife. Außerdem kannst du die Angebote unkompliziert miteinander vergleichen, bevor du dich für einen Versicherer entscheidest.

Das musst du für eine Krankenzusatzversicherung bei einem Vergleich beachten

Vor dem Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung ist ein Vergleich im Internet ratsam. Auf vielen Vergleichsportalen kannst du die Angebote der Versicherer miteinander vergleichen und manchmal auch verschiedene Arten der Zusatzversicherung kombinieren. Vor dem Abschluss einer Krankenzusatzversicherung verlangen die Versicherungsunternehme meistens eine Gesundheitsprüfung durch das Beantworten eines Fragenkatalogs zu chronischen oder durchlittenen Krankheiten. Eine Ausnahme bildet hier in der Regel die Auslandskrankenversicherung. Private Versicherungsunternehmen dürfen Kunden ablehnen, zum Beispiel aufgrund einer chronischen Erkrankung oder aufgrund des Alters. Die Gesundheitsfragen solltest du dennoch so konkret wie möglich beantworten. Bei Falschangaben kann der Versicherer dir den Vertrag nämlich fristlos kündigen oder auch Leistungen verweigern. Außerdem müssen üblicherweise folgende Punkte beachtet werden:

  • die Krankenzusatzversicherung gilt nur für den Versicherten und nicht für Angehörige; für diese muss jeweils eine eigene Versicherung abgeschlossen werden
  • einige Versicherungsunternehmen gewähren Leistungen erst nach einer Wartezeit, die zwischen drei bis acht Monaten liegen kann; es gibt aber auch Tarife ohne Wartezeit
  • es ist möglich, dass der Versicherer in den ersten Jahren nach Versicherungsabschluss die Leistungen begrenzt
  • manche Versicherer bieten Tarife mit Altersrückstellung an, bei denen der Beitrag stabil bleibt, während er bei Altersgrupppentarifen alle fünf bis zehn Jahre steigen kann

Fazit: Es gibt eine ganze Reihe von Krankenzusatzversicherungen, die den Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen erweitern. Nicht jede dieser Zusatzversicherungen hält jedoch, was sie verspricht oder ist für jede Person sinnvoll. Vor dem Abschluss einer Krankenzusatzversicherung lohnt sich daher ein Vergleich der verschiedenen Arten und der Leistungen.

Tipp: Lies auch unseren Ratgeber "Eine optimale Krankenhauszusatzversicherung durch einen Vergleich finden". In diesem erfährst du auch mehr über die Krankentagegeld- und die Krankenhaustagegeldversicherung.
Bild von Heike Jestram

Autorin ist Heike Jestram

Heike Jestram arbeitet als Autorin in Berlin. Seit 2016 unterstützt sie volders und schreibt Ratgeber
zu Verträgen und Kündigungen. Durch den digitalen Vertragsassistenten können
viele Nutzer in Deutschland die Kontrolle über ihre Verträge gewinnen.
Kündige jetzt deine Verträge kostenlos mit nur einem Klick. Oder gewinne den Überblick über all deine Verträge und melde dich sofort an.
Eine sinnvolle Krankenzusatzversicherung durch einen Vergleich finden
5
2 Bewertungen (5.0 Durchschnitt)